background

Jede Unternehmensgeschichte hat einen Anfang.
Das ist unsere Story seit 1999.

2019
Akkreditierung in der Honorarberatung

Es ist amtlich. Ab Januar 2019 ist die Hegers Finanzen GmbH in den Sparten Baufinanzierung und Finanzanlagenberatung als Honorarberater bei der IHK zu Essen registriert.
In diesen Sparten tauschen wir zum Stichtag 01.01.2019 unseren freiwilligen Verzicht auf versteckte Provisionen gegen eine gesetzliche Verpflichtung ein.

2018
Gründung der Hegers Finanzen GmbH

Die Hegers Finanzen GmbH wird geboren und vereint unter einem Dach wieder alle unsere Kernkompetenzen. Finanzierung, Geldanlage, Ruhestandsplanung und Versicherungskonzepte. Ebenso gibt es einen neuen Webauftritt, ein neues Firmenlogo sowie eine klare Zielsetzung für die Zukunft. Hegers Finanzen wird seine Rolle des Finanzexperten ausbauen und ähnlich der Family Offices vermögender Familien, proaktiv die finanziellen Interessen seiner Kunden gegenüber Banken, Versicherungen und Kapitalanlagegesellschaften vertreten. Dabei stellen wir keine Rechtsberatung, bieten aber eine wesentliche Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Geld.

2016
DepotFit entwickelt eine eigene Investmentphilosophie

Wir haben die Ideen der Finanzwissenschaft zum Nutzen unserer Kunden gemacht. WIeder standen viele Fragen im Raum: Warum sollte man sich der Illusion, von der vorhersehbaren Entwicklung an den Finanzmärkten hingeben? Bringt eine aktive herangehensweise innerhalb der Investmentportfoliogestaltung wirklich die erwünschten Effekte - Sicherheit und Renditevorsprung? Was kann man von der akademischen Forschung der letzten 50 Jahre eigentlich lernen? Im Jahr 2016 haben wir festgestellt - Eine ganze Menge. Das Ergebnis unserer langjährigen Erfahrungen, gepaart mit den neuen Erkenntnissen bringen uns in diesem Jahr ein ganzes Stück voran. Und unsere Kunden zu effizienten Investmentportfoliolösungen, die sich mit den Lösungen der einschlägigen Privatbanken und Vermögensverwaltungen durchaus vergleichen lassen. Mit einem kleinen Unterschied, häufig sind wir preiswerter unterwges.

2015
Erweiterung der Geschäftsfelder

Ein wichtiges neues Beratungsfeld wird eingeführt - Die Ruhestandsplanung. Diese aufwendige Planung ermöglicht es unseren Kunden in die Zukunft zu blicken und damit den gesamten Zeitraum des Ruhestandes zu erfassen. Bestehende Versicherungs- und Kapitalanlageprodukte werden dabei ebenso berücksichtigt, wie die persönlichen Faktoren Rentenbeginn, Liquiditätsbedarf oder Lebenserwartung. Die Planung gibt Aufschluss über die finanzielle Situation in dieser Lebensphase. Mögliche Lücken werden sichbar und können gezielt geschlossen werden. Über unsere Firma DepotFit UG beraten wir zudem zu investmentbasierten Auszahlplänen.

2014
Gründung der DepotFit UG (haftungsbeschränkt)

Kapitalanlagen waren seit Unternehmensgrüundng ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots. Seit einigen Jahren gibt es Überlegungen, dieser Sparte einen besonderen Stellenwert zuzuschreiben und diese innerhalb eines separaten Unternehmens von den üblichen Gewerbezweigen zu trennen. Mit der DepotFit UG haben wir im Jahr 2014 diesen Weg geebnet. Auf diese Weise können wir mit der selbständigen Firma den Weg in die Honorarberatung gehen, ohne gegen gültige Gewerbeverordnungen oder das Wettbewerbsgesetz zu verstoßen. Seitdem bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit in transparente Investmentportfolien zu investieren, die sich an der individuellen Risikomentaliät der Anlger orientieren. Eine breite Diversifikation, gestaltet über möglichst preiswerte liquide Invstmentfonds ist dabei ein wesentliches Merkmal. Im Rahmen einer Weiterbildungsinitiative konnte unser Team wichtige Fähigkeiten hinzugewinnen.

2012
Hegers Finanzen erkennt das Potential der Honorarberatung

Wie schaffen wir die vollständige Unabhängigkeit von Banken oder Versicherungen? Die Antwort lautet: Sorge für transparente, leistungsorientierte Vergütungsformen, die jeder Kunde versteht. Dass auch unsere Dienstleistung nicht kostenlos sein kann ist logisch. Aber warum sollten wir uns von Finanzinstituten diktieren lassen, was Beratung kostet. Für uns steht fest - langfristig müssen wir umdenken. Das Ziel ist es hinsichtlich der Vergütung alte Denkstrukturen über Bord zu werfen und flexibler zu werden, um damit besser auf individuelle Kundenwünasche eingehen zu können.
2012 hieß es daher für uns: "Hallo Honorarberatung!"

2010
Büroeröffnung am Standort Bad Wünnenberg

Es wird ernst. Gerhard Hegers kehrt nach gut 10 Jahren dem Finanzvertrieb den Rücken zu und wird ebenfalls Makler bei Hegers Finanzen. Ein Büro in Bad Wünnenberg wird eröffnet. Kurze Wege, schnelle Reaktionszeit und hohe Beratungskompetenz werden zu den Leitsätzen, die unser Unternehmen bis heute prägen. Die überwiegende Mehrheit der Kunden entscheidet sich diesen Schritt mit uns zu gehen. Ein Zeichen dafür, dass der persönliche Kontakt in der Finanzdienstleistung noch immer wesentlich ist. Diese Erkenntnis nehmen wir mit in die Zukunft. Hegers Finanzen wird zwar "digitaler", aber sicher nicht unpersönlich.

2009
Hegers Finanzen startet in Essen durch

Ein neuer Name muss her. Aus Christian Hegers Finanz- und Vermögensberatung wird Hegers Finanzen. Der ständige Austausch zwischen Vater und Sohn führt zur Erkenntnis - Der nächste Schritt ist die Zusammenführung der beiden Unternehmen.

2008
Christian Hegers wird unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler

Zur Jahrtausendwende zog es Christian Hegers ins Ruhrgebiet. Die Stadt Essen soll es sein. Gemeinsam mit seiner heutigen Frau verlegt er die geschäftliche Tätigkeit aus dem klimatisierten Großraumbüro promt ins private HomeOffice. Um zukünftig im Kundeninteresse auftreten zu könenn, wird eine Änderung in der Gewerbeerlaubnis notwendig. Aus dem Versicherungsvermittler wird der Versicherungsmakler. Ein erster wichtiger Schritt in Richtung einer Unabhängigkeit von Vertrieb oder Produktanbieter ist damit geschaft. Trotz Home Office gelingt es Neukunden zu gewinnen und das kleine Unternehmen auszubauen. Die Angebotspalette wird um wichtige Servicedienstleistungen erweitert.

2007
Die Idee des familiengeführten Finanzunternehmens nimmt Fahrt auf

Nach erfolgreichen 7 Jahren führt Gerhard Hegers innerhalb eines Finanzvertriebs ein Büro in Paderborn. Der Kundenkreis bildet sich zu dieser Zeit aus einigen hundert Privathaushalten und Unternehmen. Die steigende Nachfrage nach objektiver und ganzheitlicher Beratung sorgt für regelmäßiges Wachstum des noch jungen Unternehmens. Christian Hegers entscheidet sich zum Januar 2007 ebenfalls für die Selbständigkeit innerhab der Finanzbranche. In den folgenden Jahren entwickelte sich der Gedanke eine gemeinsame Firma als Familienunternehmen zu gründen. Dabei standen Kundenservice, Beratungsqualität und eine langfristige Unternehmensperspektive in dem sich wandelnden Finanzmarkt an erster Stelle.

2004
Der Grundstein für Hegers Finanzen wird gelegt

Seit dem Frühjahr 2004 unterstützt Christian Hegers, das Unternehmen des Vaters. Als angestellter Beraterassistent, bildet sich in dieser Zeit auch sein außerordentliches Interesse für die Finanzwelt aus. Christian Hegers, geb. im Nov. 1982 wird das väterliche Unternehmen jedoch zum Ende des Jahres 2005 wieder verlassen, um in der Branche der Automobildienstleistungen weitere Erfahrung zu sammeln.

2001
Gerhard Hegers wird unabhängiger Finanzberater

Auf der Suche nach einem geeigneten Weg in die Selbständigket wird Gerhard Hegers auf die Finanzbranche aufmerksam. Nach reiflicher Überlegung wird zum 01.09.2001 das Gewerbe Gerhard Hegers Finanzberatung im Gewerbeamt Bad Wünnenberg eingetragen. Nach intensiver Fortbidungsmaßnahmen erteit die IHK Paderborn kurze Zeit später die Gewerbeerlaubnis zur Beratung und Vermittlung von Versicherungen, Geldanalgeprodukten sowie der Abwicklung von Baufinanzierungen. Durch die außerordentlich guten Kontakte in die Industrie und einem sehr großen privaten Netzwerk, gelingt ein starker Start in die Selbständigkeit. Noch heute betreut Hegers Finanzen viele Kunden aus dieser Anfangszeit.

1999
Gerhard Hegers verlässt den Quelle Konzern

Gerhard Hegers, geboren im Dezember 1956 in Lünen, verlässt nach 25 jähriger Tätigkeit in der Geschäftsführung des Quelle Konzerns den sicheren Hafen, um sich unternehmerischen Herausforderungen zu stellen. Zuletzt war Gerhard Hegers bei Quelle als Gruppen - Geschäftsstellenleiter in der Region rund um Kassel für 7 Filialen, mit insgesamt 85 Mitarbeitern verantwortlich.
Die in Jahrzenten gewonnene Erfahrung bringt Gerhard Hegers bis heute in die Kundenberatung, sowie die Unternehmensentwicklung von Hegers Finanzen ein.